Vogtländisches Radsport-Team Plauen e.V.

Herzlich willkommen auf unserer Website.
Schön, dass ihr da seid!


Ihr findet hier alle Informationen rund um den Verein: Ergebnisse, Termine, Veranstaltungen, Personalien, Berichte aus den einzelnen Abteilungen, Neuigkeiten usw.

Wenn ihr etwas vermissen oder Fragen haben solltet, kontaktiert uns per Mail oder wendet euch an die Geschäftsstelle.

Sport - im Verein am Schönsten

Vogtländisches Radsport-Team Plauen e.V.

Dietmar Hellinger
Alte Plauener Straße 10
08541 Großfriesen

Jürgen Hoyer
Wiesenburg 17
08538 Weischlitz  
Tel.: 03741/446711
Fax.:
03741/446711


Tel.:
0151/12701187
Tel.: 037436/84491  
E-Mail: dietmar_hellinger@web.de (10MB)

E-Mail: hoyer.heike@web.de (10MB)

E-Mail: andr.heide@freenet.de (1000MB)  


Jahresabschlußfeier des VRT Plauen am 24.11.2018

Die Mitglieder des Plauener Radsportvereins und deren Angehörige trafen sich zur Jahresabschlußfeier in der Gaststätte „Waldhaus“ in Reißig und beendeten das erfolgreiche sowie ereignisreiche Sportjahr in würdiger Form. Vom Vereinsvorsitzenden Dietmar Hellinger wurden sowohl die vom VRT organisierten Radsportveranstaltungen, aber auch die herausragenden Persönlichkeiten des Radsportvereins geehrt. Auch eine Radsport-Topmeldung machte die Runde:  Am 27. Mai  2019  wird in Plauen die  Thüringer-LOTTO-Ladies-Tour mit dem Prolog der Internationalen Frauenelite auf dem Altmarkt in der Innenstadt gestartet. Und, am 4. August 2019  starten wir die Jubiläumstour, den  20.  Vogtland-Radmarathon, 210 km, zum Fichtelberg wieder in Großfriesen.



Der Vorstand und die Mitglieder des Vogtländischen Radsport Teams Plauen gratulieren dem Vereinsvorsitzenden Dietmar Hellinger herzlich zum 70. Geburtstag.
Auch die Geschäftsführerin des Sächsischen Radsportbundes Leipzig, der Vorsitzende des Kreissportbundes Plauen sowie die Sportreferentin des Oberbürgermeisters der Stadt Plauen überbrachten ihre Glückwünsche. Dietmar Hellinger erhielt vom SRB Leipzig die  Ehrennadel in Silber für sein 55 jähriges Wirken im Radsport der Stadt Plauen ausgehändigt.





Ronny Heine vom VRT Plauen hat es zum Saisonabschluss nochmals aufs Podest geschafft.
Beim Adelsberger Bike-Marathon am 03.10.2018, in Chemnitz-Adelsberg belegte Ronny den 2. Platz bei den Senioren 2 und den Gesamtplatz 10 im Rennen.
Herzlichen Glückwunsch

Ronny Heine, VRT Plauen, drei Mal auf dem Podest

Der VRT-Sportler bestritt in den Sommermonaten mehrere Wettkämpfe und erkämpfte sich  hervorragende Platzierungen bei folgenden Radrennen:
-> 24.06.2018: German Cycling  Cup, Jedermannrennen in Schleiz.
                           Sieger in der Seniorenklasse  2,  Gesamtplatz  2
-> 08.09.2018: Bauerfeind  Vogtland  Challance  Crosstriathlon in Zeulenroda.
                           Sieger in der Seniorenklasse  2,  Gesamtplatz  3
-> 15.09.2018: Dreitalsperrenmarathon in Eibenstock, Mountainbike Rennen.
                           3. Platz in der Seniorenklasse  2,  Gesamtplatz 7
Zu diesen schönen Leistungen:  Herzlichen Glückwunsch!

Radsportler beschließen Saison

Nur wenige Radsportler trafen sich am 30.09.2018 zu einer Radtour ins Obere Vogtland. Also dann, auf zum Frühjahrstart im nächsten Frühjahr.

Der Vorstand des VRT Plauen und alle Mitglieder des Vereins gratulieren Bernd Schneider zum  75.  Geburtstag  und wünschen ihm alles Gute.




Am 16.06.2018 ging es 477 km nonstop an die Ostsee

Leipzig, Radsport: Bereits zum 19. Mal wurde von Leipzig aus eine Ostseetour für Radsportler gefahren, die von Martin Götze, Leipzig, organisiert wird. 120 Radsportler aus dem Bundesgebiet starteten am vergangenen Samstag  3.30 Uhr auf dem Augustusplatz in Richtung Norden. Dabei auch drei Radsportler vom Vogtländischen Radsport Team Plauen, VRT, die die Anstrengungen der 477 km langen Nonstoptour mit Bravour bewältigten. Zu Dritt und sich gegenseitig unterstützend fuhren Andreas Fischer, Jens Littke und Uwe Black  schließlich nach 15 Std. 30 Min. Fahrzeit  in der Hauptgruppe in Greifswald dem Ziel entgegen. Die Strecke führte über Torgau, Dahme, Baad Saarow, Angermünde, Sarnow nach Greifswald. Unterwegs waren fünf Servicepunkte aufgebaut, wo sich die Akteure erfrischen und stärken konnten. Am Ziel angekommen, erhielt jeder ins Ziel fahrende Teilnehmer ein Zertifikat „Gigant der Landstraße“ überreicht. Zu Hause in Plauen wieder angekommen, berichten sie, dass bis auf einen Sturz im Fahrerfeld die Fahrt für Sie ohne Probleme verlief.

Foto: Jens Littke, Andreas Fischer und Uwe Black (von links) glücklich, im Ziel zu sein.


Am 03.06. fand im Rahmen der 7. Etappe der Lotto-Ladies-Tour 2018 das Jedermann-Rennen "Rund um Schmölln" statt, welches auch die Thüringer Polizeilandesmeisterschaft im Radsport beinhaltete.
Ronny Heine vom VRT Plauen wurde bei diesem 56km-Radrennen mit Gesamtplatz 20 Thüringer Polizeilandesmeister der Altersklasse Senioren 2 ( Jg. 69-78).
Herzlichen Glückwunsch.



Zugriffe heute: 6 - gesamt: 25743.